Darf ich Google Analytics noch benutzen, oder verstoße ich damit gegen die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)?

Kurze Antwort: Ja, wir dürfen weiterhin mit Google Analytics arbeiten, ohne gegen die DSGVO zu verstoßen. ABER: Viele tun es dennoch. Denn eine DSGVO-Konforme Einrichtung ist nicht ganz einfach. Wie lässt sich eine Abmahnung also verhindern? Das wollen wir jetzt klären.

Was schreibt die DSGVO vor?

Grundsätzlich sind Website-Analysen natürlich erlaubt. Wir dürfen jedoch keine Daten an Dritte weitergeben. Und genau hier ist das Problem. Wenn wir Google Analytics nutzen, geben wir die Daten unserer Besucher an Google weiter. Wir dürfen unsere Website-Besucher demnach nicht tracken, solange sie keine Zustimmung geben. Das heißt Analytics darf kein Script starten, solange unser Besucher nicht die entsprechende Zustimmung erteilt.

Wie geht Google Analytics DSGVO-Konform?

Die gute Nachricht, wir benötigen nicht zwingend irgendwelche kostenpflichtigen Plugins oder externe Tools. Die schlechte, Google macht es uns ziemlich schwer, Analytics DSGVO-Konform zu nutzen.

Also was brauchen wir? Zuerst einmal ein gutes Cookie-Banner Tool. Hier muss eingestellt werde, dass das Google Script erst lädt, wenn der Besucher auf „Zustimmen“ klickt. Ab hier wird es dann komplizierter. Denn nachdem wir uns ein Google Analytics Konto eingerichtet und unsere Website darin registriert haben, müssen wir uns mit dem Google Tag Manager beschäftigen. Dieser ist dafür da, dass bei bestimmten Events Scripte starten. In unserem Fall ist es der Start des Google Analytics Script, sobald der Nutzer auf unserem Cookie-Banner auf Zustimmen klickt. Außerdem sollte man noch einen Tag auf der Datenschutz-Seite für einen Opt-out-Link bereitstellen.

Haben wir das alles geschafft, ist unsere Nutzung von Google Analytics vollkommen DSGVO-Konform. Unsere Webdesign-Konzepte können auf Wunsch natürlich eine DSGVO-Konforme Einrichtung beinhalten. Sollten Sie bereits eine Website besitzen und das professionelle Analyse-Tool von Google einbinden, stehen wir Ihnen natürlich auch gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gern rund um das ganze Thema Analyse und Suchmaschinenoptimierung.