Brauch ich unbedingt ein SSL-Zertifikat?

Kurze Antwort: Aus rechtlicher Sicht, nicht zwingend. ABER: Wer eine Website erfolgreich betreiben möchte, sollte unbedingt ein SSL-Zertifikat einrichten.

Was ist ein SSL Zertifikat?

Ein SSL-Zertifikat ist eine Verschlüsselung, die Daten der Website-Besucher auf sicherem Weg zum Website-Betreiber sendet.

Kein Formular auf der Seite – also brauch ich kein SSL

Nun gibt es viele Websites die keinerlei Daten von Nutzern senden, also benötigen diese auch keine solche Verschlüsselung. Doch sind Browser und Suchmaschinen inzwischen auf einem Kreuzzug gegen unsichere Seiten. Sie werden immer deutlicher abgestraft, ob nun mit einer Markierung wie „nicht sicher“ oder einem deutlich schlechterem Ergebnis bei Suchmaschinen.

Was benötige ich dafür und kann ich das einfach umstellen?

Was wird das nun wieder kosten? Unsere Hosting Pakete beinhalten automatisch kostenfreie SSL-Zertifikate und die Einrichtung ist denkbar einfach.

Wer allerdings seiner WordPress Seite nachträglich eine Verschlüsselung spendieren möchte, muss eventuell bei seinen Bild-Verlinkungen nachbessern. Das erkennt man ganz einfach am Schloss neben der Adresszeile. Ist dieses nach erfolgreicher HTTPS-Aktivierung nicht grün oder verschlossen, müssen aus die Links von http zu HTTPS geändert werden.

Zusammenfassung

Wer eine Website betreiben möchte, die bei Suchmaschinen und potenziellen Besuchern erfolgreich sein soll, benötigt ein SSL-Zertifikat. Wichtig sind für die korrekte Umsetzung ein paar Einstellungen, die aber durchaus zu bewältigen sind und es werden in den meisten Fällen keine Kosten entstehen. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern.